Harrys Waldgin

Entdecken Sie den neuen Gin, kreiert von Sternekoch Harald Rüssel: Harrys Waldgin.
Destilliert aus 11 heimischen Kräutern und Botanicals aus Naurath Wald, fanden im vergangen Herbst erstmals jeweils 500 ml des hocharomatischen Gins in die Flasche. Seit März ist der Gin im Handel.
Harrys Waldgin ist ein London dry Gin, nach alter Tradition aus Wacholder und Zitronenverbene, Süßdolde, Wilder-Fruchtiger Oregano, Schokoladenminze, Rosmarin, Fichtenwipfel, Zitronenbohnenkraut, Schildampfer, Mispel und Naurath-Waldhonig einzeln destilliert. Aus den Destillaten, wurde anschließend, unter großer Sorgfältig und in exquisit ausgewogenem Verhältnis, Harrys Waldgin komponiert. Harrys Waldgin vereint die Aromen ausgewählter heimischer Kräuter und Waldgewächse in seinem würzig-fruchtigem Bukett mit angenehmer Komplexität. Die feinen Düfte des Waldes sind kunstvoll vereint mit feinstem Geschmackserlebnis, geradeso wie es Harald Rüssel in seinem Gourmetrestaurant in Rüssels Landhaus mit Speisen und Gourmetmenüs pflegt.
Dieser Gin hat echt Klasse! Pur, für Cocktails oder mit Tonic. In den letzten Jahren tat sich einiges bewegt in der deutschen Ginlandschaft. Traditionelle und neue Gins werden angeboten und stehen hoch im Kurs der Gunst der Konsumenten. Bei aller Tradition mag man es in Deutschland besonders, seinem Gin einen Hauch Heimat mitzugeben. So auch bei Harrys Waldgin von Harald Rüssel. Produziert und abgefüllt von der Brennerei Hubertus Vallendar, Kail, sind die Ingredienzien eigenhändig von Rüssels ausgewählt und gesammelt, in den Wäldern rund um Rüssels Landhaus in Naurath/Wald.
Harald Rüssel: „Die Jagd, die mich eng verbindet mit Wald, Kräutern und Natur und meine Vorliebe für Gin im Allgemeinen, dienten mir als Inspiration, Harrys Waldgin fein ausgewogen zu komponieren und anzubieten.“

Kleine GIN-Kunde

Gin ist eine Spirituose mit Wacholder. Die Bezeichnung London Dry Gin garantiert hohe Qualität. Der London Gin, dem optional das „dry“ hinzugefügt werden kann, gehört zur Spirituosenart Destillierter Gin. Er wird ausschließlich aus Ethylalkohol landwirtschaftlichen Ursprungs gewonnen und weist einen Methanolgehalt von höchstens 5 g/hl r. A. auf. Sein Aroma wird ausschließlich durch die erneute Destillation von Ethylalkohol in herkömmlichen Destilliergeräten unter Zusetzen aller verwendeten pflanzlichen Stoffe gewonnen.

Harrys Waldgin, ein bemerkenswerter Gin, der - neu auf dem Markt - für 44 Euro, das gewisse Etwas hat, wahrlich Freunde findet und Genießer erfreut.

Harrys Waldgin
London Dry Gin
with Forestbotanicals and Herbs
500 ml, 47% vol.
44 Euro
in der Geschenkverpackung 49 Euro

Produktübersicht und Bestellung