Unsere Veranstaltungen 2017

Sonntags-Lunch

Genießen Sie Sonntag mittags ein 3- oder 4 Gänge Menü in unserem Gourmetrestaurant, eingeleitet mit einem köstlichen Aperitif und kulinarischen Kleinigkeiten.

3 Gänge für 58 €
4 Gänge für 78 €

Die Preise gelten pro Person und sind inklusive Aperitif.
Um Reservierung wird gebeten.

Wandern als Teamevent

Zuerst die Bewegung in der Natur, dann Feier und Einkehr: Wandern Sie auf der Naurather Traumschleife, der 5-Täler-Tour: Gehzeiten von 1 bis 2,5 Stunden. Am Wegesrand erwarten Sie kleine kulinarische Stopps. Wir reichen diverse Köstlichkeiten: vom Kalbstafelspitzsalat und einem Glas Riesling bis hin zum Punsch und einer rustikalen Suppe. Dies erhöht die Vorfreude auf Ihre Einkehr in Rüssels Hasenpfeffer. Hier feiern Sie in modern rustikaler Umgebung. Natürlich besteht auch die Möglichkeit zum Fine Dining im Gourmetrestaurant.

Landpartie 2017

So. 23. Juli 2017 - Sommerfest Rüssels Landhaus
14 Uhr bis 20 Uhr
Musik: SASCHA KAUDY BAND, als weitere Highlights Patisserie Oberweis, kulinarische Stationen, Weinstände, Ausstellung: Armin Faber Photographie.
Köche, Gastköche und Weggefährten der JRE:
Achim Schweckendiek, Schlosshotel Münchhausen, Aerzen/Hameln
Joachim Kaiser, Wirtshaus Mayers Keller, Nördlingen
Harald Rüssel, Rüssels Landhaus, Naurath/Wald
Relais Dessert, Patisserie Oberweis, Luxembourg
Gastwinzer:
Weingut Bernhard und Inge Kirsten, Klüsserath
Weingut Nik Weis - St. Urbans-Hof, Leiwen
Weingut Jochen Dreissigacker, Bechtheim
Weingut Markus Klumpp, Bruchsal
Weingut Martin Foradori Hofstätter, Tarmin 
145 € pro Person, 14 Uhr bis 20 Uhr, 6 Gänge und Dessert inkl. Kaffee, Wasser, Weine & Musik.
Für die Kinder ist gesorgt, Kinderpreis bis 16 Jahre 30 €,
Reservierung per E-Mail: info@ruessels-landhaus.de, Betreff: Landpartie 2017, um vorab Bezahlung wird gebeten.
Gerne stellen wir auch für das Sommerfest Geschenkgutscheine aus.

Bach am Bach 2017

So. 06. August 2017 – Matinée und Soirée

Mittelmosel Musikfestival: Ein beschauliches Seitental der Mosel, eine umgebaute Mühle umgeben von Bäumen, Sternekoch Harald Rüssel, die Drohn plätschert am idyllischen Garten des charmanten Landhauses vorbei und die Zeit scheint stillzustehen. Wenn dann die Französin Natacha Gaudet (Harfe) und der gebürtige Wittlicher Johannes Gudet (Vibrafon) Musik aus dem Barock und der Renaissance spielen, köstliche Düfte aus der Küche herüberwehen, glaubt man sich im Paradies. Das Duo spielt mal Solo, mal im Duett bearbeitete Flötensonaten, Fantasien und Präludien von Johann Sebastian Bach, Violinphantasien von Gerog Philipp Teleman und Lautensonaten von John Dowland.
Harald Rüssel serviert im Anschluss an die Matinee ein 3-Gang Menü mit korrespondierenden Weinen. Ein Glas Sekt stimmt auf die Soirée ein.

Matinee, 12 Uhr, 145 € pro Person inkl. VVK und 3-Gang Menü
Soirée, 18 Uhr, 35 € pro Person inkl. VVK und Begrüßungssekt.
Tickets nur unter 0651 97970779
oder online unter www.moselmusikfestival.de